Hauptnavigation

Investor Relations

Ihre Sparkasse in Zahlen

 

Hier finden Sie die quartalsmäßigen Pfandbrief-Reports der Sparkasse Paderborn-Detmold.

Informatives

Pfandbrieffähigkeit

 

Der deutsche Pfandbrief, eine Form der Anleihe, gilt als eine der sichersten und stabilsten Anlageformen. Seine ausgezeichnete Bonität und stabilen Renditen werden von Investoren im In- und Ausland geschätzt. Dies basiert darauf, dass die Emission von Pfandbriefen an die Vorschriften des Pfandbriefgesetzes gebunden ist. Dessen Leitmotiv ist  der Anlegerschutz. Die hohen Qualitätsstandards des Pfandbriefgesetzes (u.a. qualitätsgesicherte Deckungsmassen und zusätzliche Besicherung) machen Pfandbriefe so sicher, wie es sonst nur deutsche Staatsanleihen sind.

Mit der Pfandbrieffähigkeit kann die Sparkasse Paderborn-Detmold ihre Refinanzierungsbasis verbreitern. Angesichts der im In- und Ausland anerkannten Bonität von Pfandbriefen gelingt es den emittierenden Banken auch in schwierigen Zeiten, Liquidität aufzunehmen, die andernfalls nicht oder nur zu deutlich ungünstigeren Konditionen verfügbar wäre. Damit ist eine günstigere Refinanzierung möglich.

Weiter profitieren auch unsere Privat- und Firmenkunden indirekt und langfristig von den zugrunde liegenden qualitätsgesicherten Prozessen, insbesondere bei Baufinanzierungen. Primär richten sich die Emissionen an institutionelle Kunden, wie z.B. Versicherungen, Bausparkassen, Landesbanken und Stiftungen.

Reports

Reports zu Pfandbriefemissionen ab 2011 (Öffentliche Pfandbriefe)

 

Als Pfandbriefbank ist die Sparkasse Paderborn-Detmold gem. § 28 PfandBG verpflichtet, quartalsweise, in öffentlich zugänglicher Form, die folgenden, jeweils auf das Quartalsende bezogenen Angaben, zu veröffentlichen.

 

Wir, als Ihre Sparkasse, verwenden Cookies, die unbedingt erforderlich sind, um Ihnen unsere Website zur Verfügung zu stellen Wenn Sie Ihre Zustimmung erteilen, verwenden wir zusätzliche Cookies, um zum Zwecke der Statistik (z.B. Reichweitenmessung) und des Marketings (wie z.B. Anzeige personalisierter Inhalte) Informationen zu Ihrer Nutzung unserer Website zu verarbeiten. Hierzu erhalten wir teilweise von Google weitere Daten. Weiterhin ordnen wir Besucher über Cookies bestimmten Zielgruppen zu du übermitteln diese für Werbekampagnen an Google. Detaillierte Informationen zu diesen Cookies finden Sie in unserer Erklärung zum Datenschutz. Ihre Zustimmung ist freiwillig und für die Nutzung der Website nicht notwendig. Durch Klick auf „Einstellungen anpassen“, können Sie im Einzelnen bestimmen, welche zusätzlichen Cookies wir auf der Grundlage Ihrer Zustimmung verwenden dürfen. Sie können auch allen zusätzlichen Cookies gleichzeitig zustimmen, indem Sie auf “Zustimmen“ klicken. Sie können Ihre Zustimmung jederzeit über den Link „Cookie-Einstellungen anpassen“ unten auf jeder Seite widerrufen oder Ihre Cookie-Einstellungen dort ändern. Klicken Sie auf „Ablehnen“, werden keine zusätzlichen Cookies gesetzt.

i